Storchenvater kritisiert WWF Drucken E-Mail

LESERBRIEF


Liebe Redaktion!

Futterwiesen:
Bezugnehmend  auf unser Telefonat sende ich anbei die Bilder von den sogenannten Futterwiesen
bzw.  Wasserstellen  für  die  Störche,  die  laut  WWF mit Spendengeldern der Lotterien geschaffen
wurden.   Da die Störche, wie auf den Bildern zu sehen ist,  keine Futterwiese nützen können,  sind
weite  Flugstrecken  für  die  Futterbeschaffung  zurückzulegen.   Dies führt zu einem Futtermangel,
und  hatte  bereits  den Tod von  ca. 15 Jungstörchen  zur Folge.   Es ist sehr bedenklich,  dass der
WWF die Spendengelder der Lotterien nicht zweckgebunden verwendet.

Fotos: © Gerhard Maywald

Beringungsprojekt:
Das  Beringungsprojekt  des  WWF’s   ist  laut  Experten  komplett  widersinnig.   Der  Storch  ist  ein
Standvogel  und  bewegt sich relativ wenig.   Dies hat zur Folge,  dass er durch den  Hitzeeinfluss in
Afrika  –  egal  ob  Metall-  oder  Kunststoffring -  seinen Ständer verliert.   Es  gibt  laut  Uni-Experten
keine neuen Erkenntnisse zu gewinnen, da die seit Jahren in Deutschland mit Sendern versehenen
Störche  (täglich im Fernsehen zu verfolgen)  die aktuellen Ergebnisse bestätigt haben.  Anstatt mit
den  Spendengeldern  wirklich  etwas  für  die  Störche  zu  tun,  werden  diese  für  Verwaltung  und
Medienspektakel verschleudert.   Zu sehen unter http://www.wwf.at/storch-beringung-2013

Vorab herzlichen Dank
mit freundlichen Grüßen
Gerhard Maywald

*****

2013-07-28

 

Kommentare 

 
ferdi - 2013-07-28 18:26
der link führt leider ins leere. aber dafür habe ich den gefunden: wwf.at/.../...
die werden doch nicht den ehrenpräsi des wwf und spanischen könig verhaftet haben? :-*
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Admin - 2013-07-30 20:28
Link wurde richtig gestellt und funktioniert jetzt! www.wwf.at/.../
N.M.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
rudo - 2013-07-29 00:05
Der richtige Link:
www.noen.at/.../art257,473011

@ferdi
dafür wird um Spenden bzw. um Mitgliedschaft gekeilt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Wachsfrau - 2013-07-29 10:13
Apropos WWF
de.m.wikipedia.org/.../...
Die doku ist leicht auf youtube zu finden.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Erstaunliches aktuell:

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner