Niveaulosigkeit bei SPÖ-Politikern ist kein Einzelfall Drucken E-Mail

Zuerst primitiv und beleidigend

austeilen und dann bei Klagen jammern


Der in der politischen  Versenkung verschwundene  „leider doch nicht Stadtrat“  Peko
Baxant (SPÖ)  sieht sich veranlasst,  seinem Freund den  „fast SPÖ-Puffbeauftragten“
und  „noch  nicht SPÖ-Bezirksrat“  Götz Schrage,  zumindest verbal zur Hilfe zu eilen.
So postete Baxant gestern auf seiner Facebook-Seite wie folgt:


Nun,  was bedeutet die Redewendung  „mundtot machen“?   „Jemandem,  der einem
unbequem  und hinderlich ist,  auf rücksichtslose,  unerlaubte Weise die Gelegenheit
zur Äußerung,  zur Entfaltung nehmen“,  so steht es zumindest im Duden.

Götz Schrage ist weder Strache noch Gudenus unbequem und hinderlich.   Dazu ist er
eine zu kleine Nummer.   Allerdings sehen die beiden FPÖ-Politiker berechtigterweise
nicht ein,  sich von einem profilierungssüchtigen  Polit-Youngster beleidigen lassen zu
müssen.  Denn das tat Schrage nämlich.  (LINK zu unserem seinerzeitigen Beitrag).



Auch der von Schrage zitierte Jugendfreund,  scheint sich seine Klage zu Recht einge-
fangen  zu haben.   Denn dieser zitierte  (entgegen Schrages Aussage) nicht,  sondern
stellte nachfolgende Behauptung in den Raum. Dazu vermerkte er die Adresse seines
Rechtsanwaltes.    Nun,  wer  derart  beleidigend  provoziert   darf  sich  nicht  wundern,
wenn er geklagt wird.


Also  da ist wohl nichts mit  „mundtot machen“,  wie dies  Peko Baxant fälschlicherweise
behauptet.   Vielmehr  wurden  gerechtfertigte  Klagen  eingereicht.   Die Schritte gegen
Götz Schrage und seinen Jugendfreund sind daher weder rücksichtslos noch unerlaubt.

Um eine solche Klage ist Baxant .– der auch sehr gerne beleidigt -. leider herumgekom-
men,  da  er  sich  hinter  seiner politischen Immunität versteckt.   In unserem damaligen
Beitrag haben wir uns gefragt,  ob  Baxant ein trauriger  Einzelfall ist oder stellvertretend
für das Niveau von SPÖ-Politiker(innen) steht.

Im Hinblick auf die Äußerungen von Götz Schrage sowie jenen von  Dr. C. Baumgärtel
(gestriger Beitrag)  steht für uns jedenfalls fest,  dass Peko Baxant kein Einzelfall ist.

*****

2015-09-24

 

Kommentare 

 
mohrli - 2015-09-24 17:47
dass das kein Einzelfall ist, ist mir schon vor Jahren aufgefallen.
Da ich chronisch nüchtern bin.
Ebenso:
Zitat:
Zuerst primitiv und beleidigend
austeilen und dann bei Klagen jammern

Nur trifft das nicht nur auf die SPÖ zu!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
L.V. - 2015-09-24 17:47
Na die Politiker von der FPÖ sind ja auch keine Vaserln. Aber sie hetzen meistens nicht gegen andere Politiker sondern gegen Ausländer. Das ist noch mieser!!!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
L.L. - 2015-09-24 18:19
Du meinst gegen die Italiener, Chinesen und Griechen? Oder meinst du die Kroaten, Slowaken und Ungarn in unserem Land? Hab ich echt noch nicht mitbekommen das die FPÖ gegen "Ausländer" hetzt. Aber was weiß ich schon. :)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Xxx - 2015-09-24 19:05
zitiere L.V.:
Na die Politiker von der FPÖ sind ja auch keine Vaserln. Aber sie hetzen meistens nicht gegen andere Politiker sondern gegen Ausländer. Das ist noch mieser!!!


ja und falls ein fpöler ausländer als schwuchtelig betiteln würde wäre das natürlich kein grund für die linksradikalen ihn zu klagen??? der orf würde das in der zib breitreten....
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2015-09-24 19:10
zitiere L.V.:
Na die Politiker von der FPÖ sind ja auch keine Vaserln. Aber sie hetzen meistens nicht gegen andere Politiker sondern gegen Ausländer. Das ist noch mieser!!!


L.V.
natürlich sind die FPÖ Politiker keine Vaserln, die haben noch einen Arsch in der Hose und lassen sich nichts gefallen.
Im Notfall wird geklagt. :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Xxx - 2015-09-24 19:02
ist der schrage laut linker pc-diktatur nicht selbst homophob??? schwuchtel als schimpfwort ist ja den phösen rechten vorbehalten, oder nicht? @ wachsi sarah und den anderen zukunftslosen????
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Prinz Eugen - 2015-09-24 20:01
Und wieder ein Beispiel wie den Groten (Grün-Roten) der Arsch zurecht auf Grundeis geht. Freunde, lehnen wir uns ganz entspannt zurück und harren der Dinge die da kommen mögen.
Übrigens hier ein interessanter Link:
sezession.de/.../...

Ich stimme dem zu.

Euer Eugen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Götz Schrage - 2015-09-24 21:09
Mir mag es ja an manchem fehlen, aber an Niveau? Ich weiß nicht :lol: . Wäre ich ein Blauer, wäre ich an jedem eurer Tische der Messi in Sachen Niveau. Und in Sachen Bildung mindestens der Robert Pecl. Zu meinem Freund Peko Baxant, oder, wie er hier genannt wird: "leider doch nicht Stadtrat". - Der Peko kann noch alles werden in diesem Land. Euer HC Strache garantiert nichts. Bürgermeister? Von wo? :) In Wien fix nicht. Die Stadt hat zu viel Niveau.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Fragender - 2015-09-25 08:03
zitiere Götz Schrage:
Der Peko kann noch alles werden in diesem Land.

Wenn Peko, Gott bewahre, einmal in Wien Bürgermeister werden sollte, wird dann der Rapper Nazar sein Bildungsstadtra t?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Götz Schrage - 2015-09-25 16:05
Nazar und ich teilen uns den Job. Einer muss immer Rechten verprügeln im Park, der andere darf dann amtsführender Bildungsstadtra t sein. Euch bleibt maximal ***** als nicht amtsführender Sicherheitsstad trat :)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Shorty - 2015-09-25 08:53
zitiere Götz Schrage:
Mir mag es ja an manchem fehlen, aber an Niveau? Ich weiß nicht :lol: . Wäre ich ein Blauer, wäre ich an jedem eurer Tische der Messi in Sachen Niveau. Und in Sachen Bildung mindestens der Robert Pecl. Zu meinem Freund Peko Baxant, oder, wie er hier genannt wird: "leider doch nicht Stadtrat". - Der Peko kann noch alles werden in diesem Land. Euer HC Strache garantiert nichts. Bürgermeister? Von wo? :) In Wien fix nicht. Die Stadt hat zu viel Niveau.


Götz,
ich glaube Dir und Deinem Freund "leider doch nicht Stadtrat" Peko könnte man eigentlich nur den Ausspruch eines Namensvetters von Dir übermitteln ... (lies nach bei Goethe)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Götz Schrage - 2015-09-25 16:03
Goethe? War das der vierte Mann hinten? Weber, Pecl, Lainer, Goethe? Welches Zitat?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
KarlW - 2015-09-26 10:21
zitiere Götz Schrage:
Goethe? War das der vierte Mann hinten? Weber, Pecl, Lainer, Goethe? Welches Zitat?

Götz-
Jemand der von seinen Altvorderen Götz getauft wurde, sich noch dazu als Freund des Rappers Nazar outet, braucht seine mangelnde Bildung nicht extra hervorheben. Doch mit deinem Post hast du bewiesen, dass du durchaus das Niveau eines Durchschnittsoz en, also **********, erreichst.

==============================
NETIQUETTE EINHALTEN. DANKE!
==============================
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Shorty - 2015-09-26 20:05
zitiere Götz Schrage:
Goethe? War das der vierte Mann hinten? Weber, Pecl, Lainer, Goethe? Welches Zitat?


Götz,

... Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts ...

Das Zitat ... Sag deinem Hauptmann: Vor Ihro Kaiserliche Majestät hab ich, wie immer, schuldigen Respekt. Er aber, sag’s ihm, er kann mich ... (dritter Aufzug)
Götz von Berlichingen (Goethe)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Xxx - 2015-09-25 16:16
zitiere Götz Schrage:
Mir mag es ja an manchem fehlen, aber an Niveau? Ich weiß nicht :lol: . Wäre ich ein Blauer, wäre ich an jedem eurer Tische der Messi in Sachen Niveau. Und in Sachen Bildung mindestens der Robert Pecl. Zu meinem Freund Peko Baxant, oder, wie er hier genannt wird: "leider doch nicht Stadtrat". - Der Peko kann noch alles werden in diesem Land. Euer HC Strache garantiert nichts. Bürgermeister? Von wo? :) In Wien fix nicht. Die Stadt hat zu viel Niveau.


ach der kleine homophobe meldet sich sogar.... schäm dich du loooool
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
paulchenpanther - 2015-09-24 21:32
Na, der junge Gudenus schaut wenigstens gut aus und ist intelligent - diese Linksbrüder sind völlig schizophren - erst beleidigend werden, bei Klagsandrohung dann weinerlich jammern.

Sind halt doch nur Weicheier, die sich hinter Mamis Rockzipfel verstecken - stark in der Masse, auf sich allein gestellt nicht überlebensfähig (kiffen, schreien, randalieren sind halt zu wenig :lol: - bye bye Antifa, heißt es dann spätestens am 11.10.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2015-09-28 14:53
zitiere paulchenpanther :
Na, der junge Gudenus schaut wenigstens gut aus und ist intelligent -


Paulchen,
Du brauchst eine Brille ... wenn Du mir die Lunatscheck oder eine andere Grüne auch noch als Schönheit verkaufen möchtest, kündige ich Dir die Freundschaft. :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
DrakonisIgnis - 2015-09-25 06:31
Die Linken kriegen ihre eigene Medizin zu schmecken! Passt schon so!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Erstaunliches aktuell:

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner