72-jähriger Kettenraucher hat eine herrliche Lunge Drucken E-Mail

Gesundheitszustand von Van der Bellen lässt

den Schluss zu:  Rauchen ist ungefährlich


Predigen  doch  fast  ausnahmslos alle Mediziner über die Gefährlichkeit des Rauchens.
Um den Rauchern ihr Laster zu vergällen,  gibt es seit geraumer Zeit sogar  „Ekelbilder“
auf den Zigarettenpackungen und Rauchverbote an allen (un)möglichen Orten.


Allerdings  fragen  wir  uns,  warum das  Rauchen so verteufelt wird?   Diese Frage stellen
wir  uns  auf  Grund eines heutigen Artikels in der Presse.  Um den Gerüchten über einen
angeschlagenen  Gesundheitszustandes  entgegenzuwirken,   legte  der  unabhängigste
aller unabhängigen Bundespräsidentschaftskandidaten, Alexander Van der Bellen, seine
Befunde offen.

Der 72-jährige Van der Bellen ist bekannterweise ein sehr starker Raucher. Da verblüffen
uns Aussage  seines  Arztes,  wie:. „Er hat wirklich eine herrliche Lunge.“ .oder .„Auch auf
sonstige Spuren des Rauchens gebe es bei Van der Bellen keine Hinweise. Das gelte für
die Lunge, aber auch für andere Organe.“


Also scheint das Rauchen ungefährlich zu sein, denn wenn es bei einem 72-jährigen Ketten-
raucher  keine  Spuren  des  Rauchens  gibt  und  dieser  zudem eine  „herrliche Lunge“  hat,
lässt es nur diesen Schluss zu.

Im Interesse der Gesundheit von Alexander Van der Bellen könne wir nur hoffen,  dass
der  positive  Gesundheitszustand  wirklich stimmt und nicht unter einer seiner Lebens-
philosophien (wie jene im nachfolgenden Screenshot) fällt.


*****

2016-08-31

 

Kommentare 

 
ferdi - 2016-08-31 21:12
na der befund ist ein schuss ins eigene knie. wer soll das glauben? :cry:
 
 
Müllers Büro - 2016-08-31 21:24
Die Presse:
Zitat:
"Der ist super beinand", erklärte Krebsspezialist Christoph Zielinski.."

Hier einiges zu Dr. Zielinski:
meduniwien.wordpress.com/.../...
 
 
Ing. O. Beck - 2016-08-31 22:02
Unter diesem Gesichtspunkt und der Tatsache, dass Dr. Zielinski dem Personenkomitee von VDB angehört, ist sein Befund natürlich voll glaubwürdig. vanderbellen.at/.../komitee :lol: :lol: :lol:
 
 
Fragender - 2016-08-31 21:31
Warum sind dann die Grünen so gegen das Rauchen von Tabakwaren?
 
 
KarlW - 2016-09-01 04:30
War auch nicht anders zu erwarten, selbstverständl ich ist V.d.B. bei allerbester Gesundheit und nur ganz schäbige Neidhammel würden behaupten dies sei anders und außerdem , wie kann ein bestelltes Gutachten eines Unterstützers in Zweifel gezogen werden?
Gilt doch der heimatliebende Professor als absoluter Verkünder aller Wahrheiten.
Pfui Teufel, ihr Zweifler, schämt euch!(zyn. off) :-)
 
 
Tanja - 2016-09-01 06:56
Wenn es mit dem Amt des Bundespräsident en nichts wird, kann Van der Bellen immerhin noch Lobbyist für die Tabakindustrie werden.
 
 
Ururenkel - 2016-09-02 19:52
zitiere Tanja:
Wenn es mit dem Amt des Bundespräsident en nichts wird, kann Van der Bellen immerhin noch Lobbyist für die Tabakindustrie werden.

Will er womöglich auf die Zigarettenpacku ng?
 
 
xmas - 2016-09-01 07:55
Peinlich, peinlicher, Van der Bellen!
 
 
biersauer - 2016-09-01 08:23
Als Mumie ist ein Kettenraucher sicherlich bestens imprägniert für die Gruft, denn selbst Insekten meiden die Nikotinbrühe, wenn damit die Rosen und Weintrauben gespritzt werden.
Die Nikotinsäure lagert sich im Körper ab, an manchen Stellen, wie in den Schlagadern und in den Kapillaren des Gehirns, als so genannte Plaques und verengen den Blutfluss durch die Gefäße, Haut und Körperteile werden brüchig.
 
 
Schmidt Leopold - 2016-09-01 13:25
na wenn ein onkologe meint-der hat aber eine herrliche lunge, dann kann das aber auch zynischer sarkasmus sein, oder? obwohl ich das einem professor,der dem vdb beklatscher verein angehört nicht unterstellen möchte! ps.dieses beuschl am teller würde bei mir tagelangen brechdurchfall herbeiführen.....
 
 
Wachsmann - 2016-09-01 14:05
zitiere Schmidt Leopold:
dieses beuschl am teller würde bei mir tagelangen brechdurchfall herbeiführen.....

Du verspeist menschliches Fleisch? Wie pervers ist denn das?
 
 
Eusebius Dingsdadius - 2016-09-01 13:46
Es ist wie in allen anderen Bereichen:
Ein Empfehlungsschr eiben von der Mama zählt nicht!
 
 
xxx - 2016-09-01 16:44
auch wenn ich den vdb nie wählen werde, es ist doch seine gesundheit und die geht uns eigentlich nichts an.
 
 
nadel - 2016-09-01 21:10
Aber ganz sicher geht seine Gesundheit uns alle an. Schließlich will er Bundespräsident und Oberbefehlshabe r des Bundesheeres werden. Eines Bundesheeres, in dem jetzt das Rauchen ganz verboten ist. Angeblich aus Gesundheitsgrün den....
 
 
biersauer - 2016-09-01 16:51
@xxx - als Kandidat für den BP, geht dessen Gesundheit alle Österreicher an, ansonsten könnte er sich zuhause im Nikotin baden, wenn das seiner Gesundheit gut tut und er damit privat bleibt.
 
 
Murx - 2016-09-01 20:01
Ein Logenbruder gibt den anderen Logenbruder einen Gefälligkeitsbe fund ... und beide sind zufrieden.
In einem Befund muss ja nicht alles angeführt sein.
Es mag sein dass VdB wirklich gesund ist ... wäre ihm zu wünschen, nur was hat das mit seiner Wählbarkeit zu tun?
 
 
Shorty - 2016-09-02 07:46
Rauchen ist gesund ... Doktor Marlboro
... ein alter Klassiker der doch seine Berechtigung haben dürfte ... :lol:
 

ZUM KOMMENTIEREN BITTE ZUERST ANMELDEN. DANKE!

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner