Auffallen um jeden Preis? Drucken E-Mail


Uwe Sailer: „Zwischen IS (Daesh) - radikalislamistisch - und

FPÖ (Burschenschafter) - alpentalibanchristlich - gibt es keinen Unterschied.“

 

Obwohl wir es uns immer wieder vornehmen, dem Ute Bock-Preisträger und Frührentner (Ex-Kripobeamter), Uwe Sailer, hier keine Bühne zu bieten, schaffen wir dies nicht immer.  Denn zu obskur sind etliche seiner geistigen Ergüsse, die er via Internet öffentlich kundtut.  Wie beispielsweise gestern um 19:53 Uhr, wo er folgenden Beitrag auf seinem Facebook-Account einstellte:

 

 

Wir ersparen uns den obig gezeigten Beitrag von Sailer näher zu kommentieren, denn dies taten – zu unserer Verwunderung – etliche seiner noch restlich verbliebenen Fans, unter denen sich auch sympathisierende Politiker und Journalisten befinden.  Nachfolgend präsentieren wir einige (von zahlreichen) Kommentaren:

 

 

Mit seinem Beitrag diskreditiert Sailer nicht nur die FPÖ, sondern verharmlost damit auch die Gräueltaten des IS.  Einerseits liegt es dem Mann scheinbar nur daran aufzufallen, denn er meint unter anderem wörtlich dazu: „Ich sehe, dass mein sehr provozierendes Posting viele Kommentare nach sich zieht.“ Andererseits bettelt er um permanent Spenden, da er - wie er selbst angibt - im letzten Jahrzehnt Dutzend (!) Male von der FPÖ und ihr nahestehenden Organisationen angezeigt und verklagt wurde.  Dass uns dies nicht wundert liegt daran, wenn wir uns etliche seiner Beiträge ansehen.

 

 

*****

2017-04-09


 

Kommentare 

 
Ernst K. - 2017-04-09 09:34
Dieser Sailer fleht ja förmlich um Klagen und Anzeigen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Therese - 2017-04-09 10:06
So wie der Schelm denkt, ist er.
Uwe Sailer mag sich offensichtlich selbst nicht, weil er ständig nur Hasstiraden verbreitet und äußert.
Diese Meldungen von dem so geplagten Sailer schlagen dem Faß den Boden aus.
Wenn man schon immer auf sogenannte Rechtsextreme hinweist, bitte zuerst den Dreck der eigenen Tür kehren liebe Gegenseite!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
xmas - 2017-04-09 12:28
Und dann ist seiner Meinung nach die FPÖ die Böse, die ihn durch Klagen schädigen will. Da frage ich mich "gehts noch?"
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
paulchenpanther - 2017-04-09 11:08
Offenbar hat dieser ... eine seeeehr lange Leitung und behirnt noch immer nicht, daß alles was er von sich gibt, eine weitere Anklage nach sich zieht! :o
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
ferdi - 2017-04-09 15:22
ich muss da was versäumt haben. ich habe noch gar nicht mitgekriegt, das fpöler durchs land ziehen und den leuten die köpfe abschlagen. :-*
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Michael H. - 2017-04-11 13:05
Nicht die FPÖler, die Burschanschafte r! Und die haben das schon getan, lange bevor es den IS (Daesh) gab. :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Michael H. - 2017-04-11 13:18
Ich habe alle 3 Beiträge noch kurz vor der Entfernung vollständig mit allen Kommentaren und Antworten gesichert.
Im Screenshot sind nur die witzigsten Kommentare zu sehen, in den Antworten stehen auch noch geniale Sachen. Gefälscht (wie Sailer behauptet) ist da nichts, es ist einfach nur eine Zusammenfassung der Widersprecher.
Armer Uwe, jetzt ist er so mit den Nerven runter, dass er Urlaub in den USA machen muss und die Reise als "Dienstauftrag" tarnt. :P
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner