Islamisierung beginnt in Niederösterreich schon in der Volksschule Drucken E-Mail


Damit auch schon die Kleinsten wissen wo es in der Zukunft lang geht

 

Während in Wien die Islamisierung in fast allen Bezirken – mit Ausnahme in denen hochrangige Politiker(innen) wohnen – mit dem freien Auge erkennbar ist, verhält es sich in Niederösterreich scheinbar anders.  Scheinbar aber nur deshalb, weil der Schein trügt.  Es liegt vermutlich daran, dass der in Niederösterreich wohnenden Bevölkerung eine weit größere Fläche zur Verfügung steht und sich deshalb die Optik verliert.  Sieht man aber genauer hin, schaut die Sache schon ganz anders aus, wie dieser Beitrag dokumentiert.

 

 

Obig gezeigtes Lesebuch (Beispieltext von 2 Seiten) stammt nicht etwa aus einer Deutsch-Schule in einem islamischen Land oder aus dem muslimischen Religionsunterricht, sondern ist Pflichtlektüre in Volksschulen in Niederösterreich und findet dort im Unterricht Verwendung.  Wie hier einwandfrei dokumentiert wird, beginnt die Islamisierung der Bevölkerung (im konkreten Fall Kinder) in Niederösterreich schon in der Volksschule.

 

*****

2017-11-11


 

Kommentare 

 
golan boris - 2017-11-11 08:55
Bald beginnt die GEHIRNWÄSCHE schon im Mutterleib.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
paulchenpanther - 2017-11-11 09:47
Frechheit, mich würden die Autoren dieser Sch.... interessieren!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-11 14:18
Was soll der Aufruhr? Ihr werdet euch noch daran gewöhnen. Der Islam ist nicht aufzuhalten. Viele Politiker und Beamte stehen schon längst auf unserer Seite.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
redford bertl - 2017-11-11 18:46
acar, mein wenig geschätzter,den kfauler muslim!-- falls du recht hast und Österreich islamisch wird, hast du genau die zustände hier, vor denen du geflohen bist. falls nicht-- was eher zutreffen wird, werden wir euch "die wadeln vire richten ". wie auch immer : ihr habt schon verloren ! ihr wisst es nur noch nicht !
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-11 19:11
Ad redford bertl: Wie kommst Du darauf, dass ich von irgendwo geflohen wäre? Ich lebe in Österreich bereits in dritter Generation. Ich bin erfolgeicher Geschäftsmann und betreibe mehrere Lokale in Wien. Unter meinen Angestellten befinden sich auch Österreicher. Wenn Du dem AMS überdrüssig bist, kannst Du auch einen Job bei mir haben. Deinem Posting aber nach zu schließen, eignest Du Dich aber eher für weniger qualifizierte Tätigkeiten. Aber es wird sich bestimmt etwas für Dich finden. WC-Anlagen reinigen odgl.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-11 19:16
Zitat:
werden wir euch "die wadeln vire richten ".

Eine Frage noch: Wer ist "wir"? Leidest Du vielleicht unter .../was-ist-schizophrenie ?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2017-11-11 20:42
zitiere Acar:
Zitat:
werden wir euch "die wadeln vire richten ".

Eine Frage noch: Wer ist "wir"? Leidest Du vielleicht unter .../was-ist-schizophrenie ?


Acar,
mein alter Freund und Muselmann, viele Deiner Landsleute beziehen heute noch Unterstützungen , Beihilfen und Mindestsicherun g. Dies könnte bald der Vergangenheit angehören, d.h. der Geldhahn wird zugedreht und arbeitsscheue Muslime werden in ihr gelobtes Land zurückkehren müssen und niemand wird ihnen eine Träne nachweinen.
Natürlich wird der Trick mit Geschäftseröffn ung und Konkurs nach zwei Jahren und Neueröffnung unter dem Namen des Großcousins auch der Vergangenheit angehören.
An Deiner Stelle wäre ich auch nicht so sicher ob nicht eine zukünftige Regierung die gleichen Maßstäbe anlegen würde wie die türkische Regierung ... Ausweisung von Geistlichen (heißen bei Euch so glaube ich Imame), Enteignung von islamistischen Eigentum ... Erdowahn hat es ja mit christlichen Geistlichen und christlichem Eigentum vorgezeigt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-11 21:48
Mein bemitleidenswer ter Bruder Murx. Woher beziehst Du Deine Weisheiten? Aus Deinem Lieblingsbuch "Mein Kampf"? Übrigens meine Landsleute sind Österreicher. Ich bin in Östereich geboren. Also wohin möchtest Du meine österreichische n Landsleute abschieben?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
xxx.1 - 2017-11-12 13:07
Du bist Staatsbürger und kein Österreicher. Österreicher sind nämlich keine Diener eines ...........
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-13 08:16
zitiere xxx.1:
Du bist Staatsbürger und kein Österreicher.

Sind jetzt die Dworschak, Szabo, Pospischil, Silberstein etc., etc. auch keine Österreicher sondern nur Staatsbürger?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2017-11-13 14:40
zitiere Acar:
Mein bemitleidenswer ter Bruder Murx. Woher beziehst Du Deine Weisheiten? Aus Deinem Lieblingsbuch "Mein Kampf"? Übrigens meine Landsleute sind Österreicher. Ich bin in Östereich geboren. Also wohin möchtest Du meine österreichische n Landsleute abschieben?


Acar,
wenn man nur jene sogenannten Neo-Österreicher mit Migrationshinte rgrund abschieben würde, die keiner geregelten Arbeit nachgehen, oder ganz einfach jegliche Grundversorgung und Beihilfe streichen würde wären 60% gezwungen in ihre gelobte Heimat zurückzukehren.
Gegen den Rest der sich integriert und seinen Lebensunterhalt mit Arbeit verdient, hat niemand etwas. Einige meiner Freunde zählen dazu.
Bei der Behandlung des Islam, die Behandlung der Christen in der Türkei als Vorbild nehmen und es würde nur mehr 20% der Moscheen geben.
Also von einer islamistischen Übernahme unseres christlichen Landes würde ich an Deiner Stelle nichteinmal träumen. Diese wird sicherlich niemals Realität, denn die Weichen sind schon gestellt.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2017-11-13 14:41
zitiere Acar:
Mein bemitleidenswer ter Bruder


Acar,
eines bin ich mit Sicherheit nicht ... Dein Bruder. Meine Vorfahren stammen nicht aus Ostanatolien und waren auch keine Schafhirten ... :lol: :lol: :lol:
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Acar - 2017-11-13 18:22
Hast Du im katholischen oder protestantische n Religionsunterr icht nicht gelernt, dass alle Menschen Brüder sind? Übrigens stammen meine Vorfahren auch nicht aus Ostanatolien und sie waren auch keine Schafhirten. Du siehst Murx, wir haben mehr gemeinsam als Du glaubst. Aber auch Du und Deine Brüder werden noch zur Weisheit gelangen, dass ihr nur im Islam die wahre Erfüllung finden werdet. Es wird nur eine Frage der Zeit sein.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Murx - 2017-11-14 09:30
zitiere Acar:
Hast Du im katholischen oder protestantische n Religionsunterr icht nicht gelernt, dass alle Menschen Brüder sind? Übrigens stammen meine Vorfahren auch nicht aus Ostanatolien und sie waren auch keine Schafhirten. Du siehst Murx, wir haben mehr gemeinsam als Du glaubst. Aber auch Du und Deine Brüder werden noch zur Weisheit gelangen, dass ihr nur im Islam die wahre Erfüllung finden werdet. Es wird nur eine Frage der Zeit sein.


Acar,
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.
Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver der unser Leben vergiftet.
(Kemal Atatürk)
Diesem Ausspruch Atatürks braucht man nichts hinzu zu fügen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Bin Christ - 2017-11-11 15:43
@Acar, das letzte Wort ist noch nicht gesprochen! Ihr werdet noch über eure eigene Überheblichkeit stolpern! Das prophezeie ich dir, so wahr mir unser christlicher Gott helfe!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Admin - 2017-11-12 16:02
Hinweis für jene User(innen), denen der Begriff Netiquette nicht geläufig ist: www.erstaunlich.at/.../

PS: Beleidigungen und Drohungen gg. andere User(innen) haben nichts mit Meinungsfreihei t zu tun!
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
Ökonom - 2017-11-13 07:43
Ad Bin Christ:

Es reicht schon, wenn das Abendland, die Alimentation der Nicht-integrierbaren einstellt. Und gleichzeitig eine "no tolerance Politik" Verbrechern gegenüber einführt.

Könnte mir auch vorstellen, dass wir eine Kooperation mit Russland schaffen, und diese Verbrecher in Russland ihre Strafe - nach russischen Gepflogenheiten - absitzen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Erstaunliches aktuell:

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner