Schnelle Reaktion seitens der Polizei Drucken E-Mail


Behördliche Ermittlungen laufen

 

Wir verlinken unsere Beiträge – zwecks Werbung – auf Facebook und Twitter.  So auch den gestrigen Beitrag „Der Bock als Gärtner“.  In diesem geht es unter anderem um Morddrohungen gegen einen Sicherheitsmann der Drogeriemarkt-Kette Müller.  Bei den zahlreichen Hasspostern dürfte es sich – zumindest den Namen nach zu schließen – um muslimische Mitbürger handeln.

 

Ein Follower auf unserem Twitter-Account fragte an, ob auch die Polizei davon wisse und nichts tue.  Die LPD Wien reagierte darauf recht schnell und teilte mit, dass ihnen der Vorfall bekannt sei und die Ermittlungen laufen.  Die Reaktion der Polizei finden wir positiv, denn auch User auf selbsternannten "Gutmenschen-Seiten" - und auch deren Beitreiber - sollten wissen, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist.

 

 

*****

2017-11-14


 

Kommentare 

 
Ernst K. - 2017-11-14 19:03
Ich nehme mal an, dass die Ermittlungen der Polizei im Sande verlaufen werden.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 
 
paulchenpanther - 2017-11-15 18:39
Wahrscheinlich, denn noch ist unsere Vesagerregierun g im Amt, ich hoffe, daß die FÖ das Innenministeriu m übernimmt, dann werden ander Saiten aufgezogen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
 

Kommentar schreiben

Die Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort in Echtzeit freigeschaltet.
Kommentare von anonymen Gästen werden erst nach Durchsicht veröffentlicht.

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Erstaunliches aktuell:

Archiv

Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner
 
Banner